Ultrafiltration

Anlagen für die Ultrafiltration

Chemische Reinigung (CIP)

Zur Aufbereitung von Wasser wird heute vielfach die Ultrafiltration eingesetzt. Diese entfernt zuverlässig Trübstoffe und organische Belastungen wie Bakterien und Viren. Diese Anlagen reinigen sich regelmäßig selbstständig mit einer vollautomatischen Rückspülung.

Trotzdem ist eine chemische Reinigung nach einer gewissen Betriebszeit unumgänglich. Organika und andere Ablagerungen verblocken die Membranen und erfordern eine Regenerierung.

Unsere Servicetechniker sind bundesweit unterwegs, um mit mobilem Anhänger und einer Spezialbehandlung die Membranen frei zu spülen. Dazu benutzen wir auch warmes Wasser, das uns durch die Spüleinrichtung, die wir mitbringen, bereitgestellt wird.

Darüber hinaus erarbeiten wir Lösungsvorschläge für unsere Kunden, um den Regenerierungszyklus mit angepassten Strategien zur Reinigung zu verlängern.