Schulungsveranstaltung am 25. März 2020 8.00-16.00 Uhr

TRINKWASSERHYGIENE

IN DER GEBÄUDETECHNIK

Für die Qualität des Trinkwassers, ab der Wasseruhr bis zum Zapfhahn, ist der Betreiber von häuslichen Trinkwasserversorgungsanlagen selbst verantwortlich. Das bedeutet, dass ab hier jegliche gesetzliche Verantwortung dem Betreiber unterliegt und dieser bei Nichteinhaltung der gesetzlichen Vorgaben strafrechtlich belangt werden kann. Dies wissen jedoch private Eigentümer oftmals nicht und unterschätzen so auch die Konsequenzen, die durch gesundheitlich bedenkliches Trinkwasser für die Nutzer der Trinkwasserinstallationen entstehen können.

Diese Veranstaltung soll Sie dabei unterstützen Risiken einzudämmen und hygienische Mängel von Beginn an zu unterbinden. Eine umfassende Aufklärungsarbeit aller involvierten Personenkreise, also Planer, Installateure, Betreiber, aber auch der privaten Nutzer, ist uns immer wichtig.

ANMELDUNG + INFO

www.trinkwassertagung.de